Carsten Volmer  
  •  
  •  

Blog » Kategorie: Development

Zikula 1.2.8 Bugfix Release

Freitag, 09. September 2011
Bild 0 für Zikula 1.2.8 Bugfix Release

Auch der Entwicklungszweig von Zikula 1.2 wird weiterhin gepflegt und somit können wir euch heute die neue Version Zikula Core 1.2.8 (Build #17) präsentieren, die ab sofort zum Download zur Verfügung steht.

Zusätzlich zu den gewohnten Bugfixes wurde eine potentielle XSS Sicherheitslücke entfernt, weswegen wir ein Update dringend empfehlen.

Viele neue Modulversionen

Donnerstag, 11. August 2011
Bild 0 für Viele neue Modulversionen

In den letzten Tagen wurde der Downloadbereich auf support.zikula.de mit neuen Inhalten versorgt. Und heute folgte die nächste große Ergänzung. So sind dort heute Module hinzugekommen, bei denen bis vor wenigen Tagen die Übersetzung noch nicht vollständig war. Der User DMM half mir bei der Übersetzung und das ist auch der Grund, warum sämtliche Module von der Liste der Zikula 1.3-nativen Module aus im internationalen Wiki nun schlussendlich auch in deutscher Sprache im Zikula Downloadbereich hinzugefügt werden konnten.

Die Module sind - wie hier bereits erwähnt - direkt mit deutscher Übersetzung zu beziehen. Das macht die Inbetriebnahme einfacher.

Zikula Core 1.3.0 ist final

Sonntag, 31. Juli 2011
Bild 0 für Zikula Core 1.3.0 ist final

Die Entwicklung von Zikula Core 1.3.0 (Build #3168) ist abgeschlossen. Nach zwei Beta-Versionen, einer Preview-Version und sechs Release Canidates steht der neue Entwicklungszweig nun der Öffentlichkeit zur Verfügung. Trotz der Fertigstellung handelt es sich hier nicht unmittelbar um eine offizielle Produktankündigung. Eingefleischte Fans wissen wahrscheinlich schon, dass das Release schon längst fertiggestellt ist. Dennoch fehlen auf allen Seiten offizielle Ankündigungen.

Der Grund ist, dass die zugrundeliegende Infrastruktur noch nicht angepasst ist. Die ExtDB, das Übersetzungsportal (Pootle) und diverse Skripte müssten enorm überarbeitet werden. Wie jedoch halboffiziell zu erfahren war, wird ein neues System entwickelt. Es soll sich um eine Art "AppStore" handeln, der aber sicherlich noch einen anderen Namen bekommt.

Zikula 1.3.0 beta 2

Samstag, 29. Januar 2011
Bild 0 für Zikula 1.3.0 beta 2

Ein Aufruf an alle Zikulaner, es wird euch sicherlich freuen zu hören, dass wir bei Zikula 1.3.0 mit der Build 2313 ein zweites Beta-Release erreicht haben. Wir benötigen dringend eure Hilfe, damit die neue Version auch wirklich umfassend getestet wird und wir bald ein finales 1.3er Release herausbringen können.

Der Plan

Nach Abschluss der Beta-Testphase wollen wir zügig zu einem "Code-Freeze" kommen. Momentan ist der 1.3er-Zweig bereits "Feature-Freeze", was bedeutet, dass keine neuen Features mehr entwickelt werden. Die Programmierung und die eingesetzten Techniken im Core haben sich mittlerweile stark verändert. Notfalls könnten noch API-Änderungen durchgeführt werden. Wir wollen nur wirklich sichergehen, dass die neuen Techniken auch gründlich getestet werden. Aus diesem Grund haben wir uns auch zu einem weiterem Beta-Release entschieden und nicht direkt für ein Release Candidate. Das Produkt muss reifen.

Content in Version 3.2 erschienen

Donnerstag, 25. November 2010
Bild 0 für Content in Version 3.2 erschienen

Die Entwicklung des Content-Moduls geht weiter. Es handelt sich hier um ein Seitenbearbeitungsmodul, in dem man Inhalte unterschiedlicher Art (HTML Text, Videos, Karten, Bilder, usw.) in beliebigen Layouts (2-Spalten/3-Spalten) positionieren, layouten bzw. setzen kann. Das Release 3.2 gehört zu größeren Updates, in dem nicht nur Fehler behoben, sondern auch viele Neuerungen integriert wurden. Und es ist weiterhin für Zikula 1.2.

Wie man dem Changelog in der ExtDB entnehmen kann, ist diese Version durch die Zusammenarbeit von mehreren Entwicklern entstanden. Erik ("espaan") hatte es sich zur Aufgabe gemacht, eine neue Version herauszubringen und dabei gleich mehrere Aufgaben übernommen, wie beispielsweise die Bearbeitung der Tickets. Vielen Dank selbstverständlich auch an Sven (Benutzername "mrtux" auf community.zikula.org), der für viele Neuerungen und Verbesserungen gesorgt hat. Und meine Wenigkeit Carsten ("herr.vorragend") war auch am Release beteiligt. icon_wink

Kommentieren mit EZComments 2.0.0

Mittwoch, 02. Juni 2010
Bild 0 für Kommentieren mit EZComments 2.0.0

Die Entwicklung der neuen EZComments-Version ist beendet und das Kommentar-Modul präsentiert sich nun in der Version 2.0.0. Dieses Release ist für die Zikula 1.2-Serie bestimmt und basiert somit auf Gettext. Die Entwicklung hat etwas länger gedauert. Daher bin ich froh, dass das Release jetzt endlich fertig ist. In dieser Zeit hat sich im Modul sehr viel verändert. Unter der Oberfläche sowie bei den Templates: Die Gravatar-Integration wurde optimiert und an die neuen Version von Avatar, Dizkus (in Kürze) & Co. angepasst. Außerdem wurden die Template-Sets überabeitet und ergänzt. Es gibt nun ein Dizkus-Stil sowie das Standard-Stil, welches auf Templatica basiert. Diese Templatica-Set nutzt ein Template und kann in der Moduladministration über vier verschiedene CSS-Dateien umgestaltet werden.

Umfragen mit Polls und Advanced Polls

Dienstag, 25. Mai 2010
Bild 0 für Umfragen mit Polls und Advanced Polls

Im ganzen Zikula 1.3 Stress habe ich jetzt zwei Wochen lang vergessen, dass ich ein Modul schon längst fertiggestellt hatte. icon_smile Bereits Anfang Mai hatte ich unser altes Value Addon Modul "Poll 2.1.0" freigelassen. Das wurde nicht groß angekündigt, da ich vorab einen Blick auf den großen Bruder "Advanced Polls" werfen wollte. Anfangs hatte ich mich kaum getraut, doch irgendwie macht wirklich nur diese Version so richtig Sinn als Umfragemodul. Also ran an die Arbeit und die gute Vorarbeit von Mark West vollenden. Somit ist auch das nun geschafft: "Advanced Polls 2.0.0" liegt nun auch als Gettext-Version für Zikula 1.2 vor.

Gettext-Version 2.2 des Avatar-Moduls

Donnerstag, 22. April 2010
Bild 0 für Gettext-Version 2.2 des Avatar-Moduls

Heute habe ich die Gettext-Version des Avatar-Moduls veröffentlicht. Abgesehen von der Migration auf den neuen Zikula-Core, den überarbeiteten Templates und sonstigen kleineren Dingen wurde die Gravatarunterstützung integriert.

Die vorhandenen Modulversionen von Dizkus, EZComments und Eternizer halten sich bereits größtenteils an die erweiterte Gravatar-Anzeigelogik. Die Entwicklungsversionen dieser Module liefern momentan noch ein eigenes Plugin namens 'useravatar' mit, welches dann aber mit Zikula 1.3 Bestandteil des Cores wird. Viel Spaß.

locations 2.0.0 - Google Maps-Modul

Sonntag, 11. April 2010
Bild 0 für locations 2.0.0 - Google Maps-Modul

Heute habe ich das Modul 'locations' in der Version 2.0.0 fertiggestellt und auf unseren deutschen Community-Seite veröffentlicht. Wer noch nicht weiß, worum es geht? Das Modul verwaltet Adressen, kann diese in Google Maps anzeigen und bietet u.a. auch eine Umkreissuche.

Ursprünglich war nur eine Gettext-Version geplant. Doch ist das Modul nun um so viele neue Features erweitert worden, dass es ein Major-Release wurde. Neue Hauptfeatures sind u.a. die mögliche Kategorisierung, neues Layout, Pagination, "sprechende" ShortURLs, das Suchplugin und ein Textfeld (z.B. auch für WYSIWYG-Editor). Außerdem konfigurierbare Zoomstufen, Entfernungswerte, Kartengrößen, einen Alpha-Pager und vieles mehr.

Modul AdressBook fortgesetzt

Mittwoch, 31. März 2010
Bild 0 für Modul AdressBook fortgesetzt

Das Modul "AdressBook" liegt nun in der Version 1.3 vor. Abgesehen von den üblichen Anpassungen an die neue Core-Version wurde hier auch das komplette Layout überarbeitet. Weiterhin wurden einige Bugs beseitigt und ein paar Features haben es auch noch geschafft. Wobei Neuerungen diesmal keine hohe Priorität hatten. Ich wünsche euch viel Spaß mit der neuen Version und hoffe, dass es euch gefällt.

Datenbank bereinigen mit Medicula 2.0

Samstag, 26. September 2009

Hallo, ich habe pnMedic wieder zum Leben erweckt und eine Zikula-Version mit ein paar neuen Features daraus gemacht.

Das Modul heißt nun "Medicula" und überprüft die Datenbank auf verwaiste Tabellen, ModVars, Hooks, Session, etc. und kann fehlerhafte Einträge bei Bedarf entfernen. Besonders nach einer Migration von PostNuke auf Zikula können einige Altlasten in der Datenbank verbleiben, wie z.B. vergessene Einträge in der Hook-Tabelle usw.

Dizkus 3.0 - das Forum für Zikula

Dienstag, 30. Juni 2009

Dikzus IconDizkus ist der Nachfolger des bekannten Forenmoduls pnForum und liegt nun in der Version 3.0 für das Zikula-Framework vor. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich zusätzlich zu den vielen technischen Änderungen auch das Design geändert. Die Templates und die Stylesheets wurden vollständig überarbeitet und ähneln nun dem prosilver-Skin des phpBB-Forums. Bei der Anpassung wurde auf eine hohe Browserkompatibilität geachtet.

Zusätzlich zu den offentsichtlichen Veränderungen und der Zikula-Portierung wurden auch viele Bugs behoben, wie man dem Changelog hier entnehmen kann.

InterCom 2.2 ist fertig

Freitag, 16. Januar 2009
Bild 0 für InterCom 2.2 ist fertig

InterCom ist die für Zikula umgeschriebene Version des bekannten pnMessages Modules und erlaubt es, private Mails zwischen den Benutzern einer Zikula-Seite auszutauschen. Die neuen Features sind u.a. eine vollständig geänderte Benutzeroberfläche (basierend auf Javascript. Auch ohne JS benutzbar, nur nicht so komfortabel) und ein Createhook, um neue angelegte Benutzer automatisch anschreiben zu können.

Ajax-Features:
Autovervollständigung im Stil von Apple Mail+Facebook
Accordion-Effekt in allen Ordnern
Ajax-GUI für: weiterleiten, antworten und löschen
Lightbox-typische Benachrichtigung bei neuer Nachricht
automatisch aktualierende Blöcke, Eingabevalidierung

Die Kontaktliste für Zikula: ContactList 1.0

Mittwoch, 16. April 2008
Bild 0 für Die Kontaktliste für Zikula: ContactList 1.0

Die Version 1.0 des Zikula-Moduls ContactList wurde veröffentlicht. Das Modul stellt eine umfangreich konfigurierbare Kontaktliste (und Ignorierliste) dar, welche ein soziales Netzwerk abbilden kann. Weiterhin unterstützt das Modul den Benutzern bei Geburtstagserinnerung von Freunden und eigenen Kontakten. Nachdem es vor etlichen Wochen bereits als Release Candidate erschienen ist, haben Florian Schießl und ich nun die Version 1.0 endlich veröffentlicht.

mGallery2 - v0.2.0

Dienstag, 08. Mai 2007

mGallery2Heute ist die neue Version 0.2 der mGallery2 erschienen. Es handelt sich um ein Modul, welches die Menalto-Gallery2 in PostNuke integriert.

Derzeit stehen folgende Features zur Verfügung:

  • integrierte Gallery2-Anzeige
  • Benutzer- und Gruppensynchronisation (über Hooks, manuell oder bei erster Nutzung)
  • Block: Zufallsbild
  • Block: Bestimmtes Bild
  • Block: G2-Seitenleiste
  • Transform-Hook (unterstützt alle G2 Blocktypen. Siehe Doku.)
  • Das G2Image-Plugin kann in TinyMCE (Scribite!) genutzt werden

pnMessages 1.5 freigeben

Donnerstag, 12. April 2007
Bild 0 für pnMessages 1.5 freigeben

Seit heute Abend ist die neue Version von pnMessages - einem verbesserten und erweiterten Ersatz für das Core-Module Messages zum Download freigegeben.

Das Changelog (seit 1.01) umfasst, neben zahlreichen Bugfixes, folgende Änderungen:

  • Spamschutz (danke an Kundi)
  • Nachrichten an komplette Benutzergruppen
  • Ajax gestützte Eingabevalidierung
  • Vorschaufunktion
  • Pager im Posteingang, -ausgang und Archiv
­

Integration der Gallery2 in Postnuke mittels mGallery2

Donnerstag, 18. Januar 2007

mGallery2Wer die Menalto Gallery2 bereits als Stand-Alone-Version genutzt hat, weiß um die umfangreichen Funktionen dieser Bildergalerie auf PHP-Basis. Bei der Menalto G2 handelt es sich um eine ausgezeichnete und sehr komfortable Bilderverwaltung, die speziell auf große Mengen ausgelegt ist.

Nun stellt sich die Frage, wie die Menalto G2, ähnlich der Vorgängerversion, in PostNuke integriert werden kann. Es entstand das Postnuke-Modul mGallery2, welches von Michael Bhola a.k.a thaughbaer entwickelt und von mir in den letzten Monaten vertestet wurde.

pnMessages 1.0 Final veröffentlicht

Freitag, 11. August 2006
Bild 0 für pnMessages 1.0 Final veröffentlicht

Nachdem vor kurzem wieder die Entwicklung am pnMessages Modul aufgenommen wurde und einer kurzen Release Candidate-Phase, wurde heute die finale Version 1.0 von pnMessages veröffentlicht.

Beim pnMessages Modul handelt es sich um ein leistungsfähiges Modul für private Nachrichten und einen verbesserten Ersatz für das PostNuke Messages Modul.